Neuer Trainer für die 1. Mannschaft

Name : Bruno Schyrr
Wohnort : 8712 Stäfa (ZH)
Alter : 54
Beruf : Versicherungsagent bei der AXA-Winterthur
Trainerdiplom : A

Nach dem unnötigen Abstieg nach 5-jähriger Zugehörigkeit zur 2. Liga Interregional trotz eines wettbewerbsfähigen Kaders folgte eine noch enttäuschendere Vorrunde in der 2. Liga Regional Gruppe 2, welche man auf dem letzten Platz mit lediglich zehn Punkten abschloss. Durch die darauffolgenden Rücktritte von Sportchef Nater und Andi Alder als Trainer der 1. Mannschaft, sah sich der Vorstand des FC Sirnach vor schwierige Herausforderungen gestellt. Es musste erst einmal ein neues, kompetitives Kader zusammengestellt und der vakante Posten des Trainers neu besetzt werden, was sich aufgrund der Tabellensituation und der etwas speziellen Vergangenheit des Clubs als äusserst schwierig herausstellen sollte.

Dank der Vermittlung eines Funktionärs konnte mit Bruno Schyrr ein äusserst erfahrener und ebenso erfolgreicher Trainer für diese schwierige Aufgabe gewonnen werden. Vielleicht war es sogar ein Vorteil, dass der Zürcher Oberländer völlig unvoreingenommen von den vergangenen Wirren die Aufgabe antreten konnte. Auf jeden Fall zeugen seine vergangenen Stationen von seiner hervorragenden, nachhaltigen Arbeit.

1999 – 2005 FC Stäfa übernommen in der 3. Liga als Abstiegskandidat, es folgte nach 2 Jahren der Aufstieg in die 2. Liga Regional und weiteren 2. Jahren in die 2. Liga Interregional
2005 – 2011 FC Freienbach übernommen in der 2. Liga als Abstiegskandidat, es folgte ein Jahr später der Aufstieg in die 2. Liga Interregional und in den folgenden Jahren die Etablierung der Mannschaft als Spitzenteam
2011 – 2015 FC Uster übernommen in der 2. Liga als Abstiegskandidat, es folgte ein Jahr später der Aufstieg in die 2. Liga Interregional und die Stabilisierung der Mannschaft in der Liga, nie schlechter klassiert als auf dem 10. Platz, 2 Jahre nach seinem Weggang stieg die Mannschaft wieder in die 2. Liga Regional ab
 2017 Rückrunde FC Uster eingesetzt als Teammanager zur Unterstützung von Sportchef und Trainer, um die Mannschaft vor dem drohenden Abstieg zu retten

Wir wünschen Bruno auf seiner äusserst schwierigen Mission alles Gute und viel Erfolg !

  • Angolo 11. April 2018 at 13:40

    Warum wird das Homepage nicht gepflegt? Auf der Aktiven-Mannschaft Seite ist immer noch alte Trainer und ur-alte Teamfoto zu sehen…

    • Thomas Frey 11. April 2018 at 14:19

      Hallo Angolo,
      sicherlich hast du mitbekommen, dass sich während der Winterpause im Vorstand mit dem Rücktritt von Ivo Nater
      als Sportchef und Andi Alder als Trainer der 1. Mannschaft einiges geändert hat !

      Durch diese Umstände war der Vorstand vorderhand damit beschäftigt, diese Vakanzen neu zu besetzen und eine kompetitive Mannschaft
      für die Rückrunde zusammenzustellen. Dass dadurch halt einige Dinge und darunter fiel auch die Pflege der Homepage nicht mehr zuvorderst
      auf der Prioritätenliste standen, war leider unvermeidbar.

      Wir haben aber gerade während dieser Woche ein neues Vorstandsmitglied für die Wartung der Homepage unseres Vereins verpflichten
      können und werden nun nach und nach das Versäumte nachholen.

      Ich hoffe, dass ich deine Frage beantworten konnte und stehe dir bei weiteren selbstverständlich gerne zur Verfügung.

      Sportliche Grüsse

      Thomas Frey
      Teammanager 1. Mannschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.