La Pietra wird neuer Sportchef

domenico-la-pietra

Eine Taskeforce unter der Federführung von Eugenio Marsicovetere und Peter Sommer –dem designierten neuen Führungsduo des FC Sirnach – ist seit Wochen intensiv mit der Erarbeitung neuer Strukturen beschäftigt. Im Mittelpunkt steht dabei die Vervollständigung des Vorstandes. Für fast alle Chargen konnten geeignete Persönlichkeiten gewonnen werden. Nun melden die Verantwortlichen auch beim wichtigen Amt des Sportchefs Vollzug. Der 46-jährige Domenico La Pietra, bisher beim Nachbarverein FC Münchwilen tätig, übernimmt das Amt per sofort. Der Familienvater arbeitet seit vielen Jahren in leitender Funktion bei einer bekannter Kaffee-Importfirma. Fussballerisch hat er seine Wurzeln beim FC Töss, wo er auch heute noch bei den Senioren aktiv ist. Im Hinterthurgau kennt man Domenico La Pietra als ehemaligen Spieler des SC Aadorf. In Münchwilen amtete er in den vergangenen zwei Jahren zuerst als Sportchef und dann als Assistent von Trainer Luigi Ponzo. Nun ist er dem Ruf des FC Sirnach-Stella gefolgt. Dort freut man sich über den Neuzugang und möchte natürlich vor allem vom fussballerischen Netzwerk und der Erfahrung La Pietras profitieren.

Peter Mesmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.