Neubesetzung des Vorstandes

Die Priorität der Verantwortlichen des FC Sirnach Stella lag in den vergangenen Wochen auf der Suche nach einem neuen Präsidenten und neuen Vorstandsmitgliedern.

Nachdem im Juni der amtierende Präsident Adrian Tusi aus beruflichen und familiären Gründen seinen Rücktritt auf die nächste Generalversammlung bekanntgegeben hatte, musste man kurze Zeit später auch vom Entscheid des langjährigen Sekretärs und Kassiers Andreas Kressig Kenntnis nehmen, dass er im Dezember ins Ausland auswandert. Zudem demissionierte auch der Seniorenobmann und die Chargen des Vize-Präsidenten und des Aktuars waren seit längerem nicht besetzt.

 

Die intensiven Bemühungen kompetente Persönlichkeiten zur Besetzung der verantwortungsvollen Ämter zu finden, welche das Vereinsschiff in eine erfolgreiche Zukunft lenken sollen, sind erfolgreich verlaufen. Interimistische übernimmt per sofort
Eugenio Marsicovetere das Amt des Präsidenten. Ihm zur Seite steht als Vize-Präsident Peter Sommer, der auch gleich die Verbindung zur Sponsorenvereinigung 7er-Club sicherstellt. Als Aktuar fungiert neu André Marti. Für die anderen vakanten Posten stehen ebenfalls erfahrene Personen in den Startlöchern, so dass den Mitgliedern an der bevorstehenden Generalversammlung vom November, der genaue Termin ist noch nicht bekannt, ein kompletter Vorstand zur Wahl vorgeschlagen werden kann.

 

Wir bitten Sie um Kenntnisnahme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.