Erstes Derby gegen den FC Uzwil

Morgen Dienstag, 18. August 2015, kommt es bereits zum ersten Derby zwischen dem Aufsteiger aus Uzwil und dem FC Sirnach. Ein Spiel mit Brisanz, hat doch der Aufsteiger einige Akteure mit Sirnacher Vergangenheit in seinen Reihen und mit Fidan Berisha verstärkt ein ex-Uzwiler seit dieser Saison die Sirnacher Abwehr

 

Für Spannung ist gesorgt
Nicht weniger als vier aktuelle Spieler des FC Uzwil haben eine Sirnacher Vergangenheit, Velickovic, Hürlimann, Grauso und der ehemalige Sirnacher Captain und tschechische Nationalspieler Horak, spielten noch vor kurzem beim kommenden Kontrahenten aus Sirnach. Dies allein schon verspricht einiges an Spannung und weil der FC Uzwil mit einer Niederlage beim heimstarken FC Mels und dem etwas unglücklich zustande gekommenen Cup-out im Elfmeterkrimi gegen den FC Sierre nicht gerade erfolgreich in die neue Saison gestartet ist, wird sich der FC Sirnach umso mehr auf heftige Gegenwehr einstellen müssen. Das wegen eines Kreuzbandrisses bedingte Fehlen des letztjährigen Uzwiler Torjägers Obrist, wird durch namhafte Neuzuzüge bestens kompensiert und dürfte kein matchentscheidender Nachteil für den Aufsteiger bedeuten.

Viel Geduld und stets hohe Konzentration
Geduld und Konzentration, das könnte ein Schlüssel zum Erfolg für die Sirnacher sein, denn die noch nicht ganz eingespielte Sirnacher Elf wird zuerst darauf bedacht sein, unnötige Ballverluste zu vermeiden, um erst einmal Ruhe und Sicherheit in die eigenen Reihen zu bringen. Dann wird sich im weiteren Verlauf der Partie sicher die eine oder andere Möglichkeit ergeben, mit einer schnellen Angriffsauslösung die Uzwiler Abwehr zu überlisten und selbst zum Erfolg zu kommen. Ganz sicher wird das erfahrene Trainerduo Nogic/Caktas mit einem Griff in die taktische Trickkiste dafür sorgen, den Gegner zusätzlich zu überraschen und zu verunsichern. Die hoffentlich zahlreich erscheinenden Zuschauer dürfen eine spannende Partie erwarten, in der schlussendlich Kleinigkeiten den Ausschlag über Erfolg oder Misserfolg ausmachen werden.

Spielbeginn : Dienstag, 18. August 2015, 20.15 Uhr, Sportplatz Rüti, Henau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.